Wir stehen für gesundes Sitzen

Wir stehen für gesundes Sitzen

Walter Schindlegger (Foto Mitte)

Seit Kindestagen tüftelt Walter Schindlegger an neuen Erfindungen. Durch einen Bandscheibenvorfall seines Bruder ist er unweigerlich mit dem Thema „Rückenschmerzen und Bewegungsmangel“ konfrontiert worden. Seitdem entwickelt er an neuen Innovationen, die diesen Alltagsbeschwerden entgegenwirken können.  

Walter war 17 Jahre lang als externer Repräsentant in der Firma Legget & Platt, in Nürnberg, im Bereich Forschung und Entwicklung für Autositze und Lordosenstütze tätig und entwickelte für die Firma insgesamt bei bis zu 60 Patenten mit. Selbst hat er schon 20 Patente angemeldet.


Bergardi hat eine lange Reise des Tüftelns und ständigen Weiterentwickelns hinter sich. In Kooperation mit Ärzten und Produktentwicklern wurden unterschiedliche Neuentwicklungen im Bereich aktiv-dynamischer Sitzmöbel entwickelt. 

 

Markus Franz-Riegler (Foto rechts)

Als gelernter Maschinenbautechniker war Markus gierig nach mehr Wissen im technischen und wirtschaftlichen Bereich, weshalb er eine HTL mit Schwerpunkt Mechatronik abschloss und anschließend Wirtschaftsinformatik studierte. Auch bei Markus hat sich durch langes, statisches Sitzen eine schiefe Wirbelsäule entwickelt. Deshalb hat ihn die Vision von Walter, mehr Bewegung und Gesundheit in den Alltag zu integrieren, von Anfang an begeistert.

Als CEO der Firma bringt er seine gelernten Erfahrungen nun seit 3 Jahren in die Firma ein. Er versteht es, erfolgreiche Strategien zu entwickeln und diese umzusetzen. 

 

Thomas Riegler (Foto links)

Thomas ist eine kommunikative und visionäre Person. Wie kein anderer entwickelt er Marketing- und Vertriebskonzepte, die großen Anklang finden. Thomas hat seit 2019 Start-up-Erfahrung. Seine Spezialgebiete sind Markenaufbau und Marktforschung. Seit 1,5 Jahren arbeitet er an der Markteinführung der Bergardi-Stühle. Nun hat das Warten endlich ein Ende und der bewegteste Stuhl der Welt kann seine gesundheitlichen Vorteile entfalten. 

Thomas ist überzeugt, dass Bergardi einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität vieler Personen leisten kann. 

 

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.