Bewegen am Sattelstuhl Aurelia

New-Work: Gesunder und bewegter Arbeitsplatz I Aktive Bürostühle

Veröffentlicht am von Thomas Riegler

Zuletzt aktualisiert am

Auch heute beschreibt das Zitat "Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung" (Heraklit) unseren Blog sehr gut. New-Work unterliegt seit fast 50 Jahren einem ständigen Wandel – denn so lange gibt es die Bezeichnung schon! Ursprünglich als Gegenpol zum Kapitalismus und Sozialismus gedacht, beschäftigt sich New-Work heute vor allem mit einem bewegten und gesunden Arbeitsplatz sowie einer flexiblen Arbeitsweise.



Inhaltsverzeichnis

1. Was ist New-Work?

2. Gesunder Arbeitsplatz der Zukunft

3. New-Work - Health Work

 

Im ersten Abschnitt unseres Blogs schauen wir uns genauer an, was sich hinter dem Begriff New-Work verbirgt und welche Veränderungen sich dadurch am Büroarbeitsplatz ergeben.

1. Was ist New-Work?

Unter New-Work versteht man eine neue Arbeitswelt, die sich von den klassischen Modellen des Kapitalismus und Sozialismus unterscheidet. Der Fokus liegt auf einer modernen und flexiblen Arbeitsweise sowie einer gesunden Arbeitsumgebung. Hierbei spielt vor allem die Veränderung vom statischen zum bewegten Arbeitsplatz eine große Rolle. Durch Desk Sharing, Tagesbüros und Coworking entstehen neue Arbeitsformen, die eine ständige Anpassung an die Bedürfnisse der Mitarbeiter*innen erfordern.

New Work: Arbeitsplatz der Zukunft

Auch die Büroausstattung verändert sich im Zuge von New-Work: Moderne Technologien wie maschinelles Lernen (KI), Künstliche Intelligenz (AI) und Robotik halten Einzug am Arbeitsplatz. Diese Veränderungen bringen neue Herausforderungen und Chancen für Unternehmen und Mitarbeiter*innen gleichermaßen mit sich.

Zukünftig wird der Arbeitsplatz wahrscheinlich immer mehr auf Technologie und Automatisierung ausgerichtet sein. Die Integration von maschinellem Lernen, künstlicher Intelligenz und Robotik wird es uns ermöglichen, effizienter und produktiver zu arbeiten. Aber wie sieht es mit der Gesundheit am Arbeitsplatz aus? Wie können wir sicherstellen, dass wir auch in Zukunft gesund bleiben?

2. Gesunder Arbeitsplatz der Zukunft

Ergonomie und Bewegung am Arbeitsplatz spielt bei New-Work eine wichtige Rolle. Es geht darum, den Arbeitsplatz und die Arbeitsmittel so zu gestalten, dass sie den Bedürfnissen der Mitarbeiter*innen entsprechen. Eine ergonomische und aktive Arbeitsumgebung trägt dazu bei, dass Muskel- und Skelettbelastungen reduziert und somit Verspannungen und Schmerzen vorgebeugt werden können.

Eine besondere Rolle spielen hierbei die aktiven Bürostühle von Bergardi, die mit einer patentierten Pendelmechanik erstmals umfassende Beckenbewegungen mit einer stabilen Körperhaltung verbinden und eine Alternative zu herkömmlichen Bürostühlen sind. Die Unterkörperbewegungen tragen dazu bei, Verspannungen und Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich zu reduzieren.

Insbesondere der Sattelstuhl Aurelia, der die Form eines Pferdesattels hat, setzt neue Maßstäbe im ergonomischen und aktiven Sitzen am Arbeitsplatz. Möchtest du mehr Informationen zu den Vorteilen von Sattelstühlen im Alltag erfahren? 

Dann lies gerne den Blog zum Thema Sattelstuhl!

 

Sattelstuhl Aurelia und Ergostuhl Aurelius

Die patentierten Bergardi-Bürostühle verbinden stabiles und aktives Sitzen ungestört im Alltag

Zu den Bergardi-Modellen

 

Neben der Bewegung im Sitzen ist auch der Bewegungswechsel am Arbeitsplatz wichtig! Dabei soll besonders darauf geachtet werden, nicht den gesamten Tag in einer Position zu verharren. Stattdessen soll die Muskulatur durch regelmäßiges Aufstehen, Dehnen und Bewegen gelockert und entlastet werden. Bewegungswechsel während des Tages ist der wichtigste Faktor, um gesund durch den Alltag zu kommen!

In unserem Blog Übungen für einen fitten Büroalltag kannst du nachlesen, wie du durch einfache Übungen im Büroalltag körperlich fitter wirst.

Ein weiterer wichtiger Aspekt für einen gesunden Arbeitsplatz der Zukunft ist die Ausstattung mit einem höhenverstellbaren Tisch. Diese ermöglichen den Mitarbeiter*innen, zwischen stehender und sitzender Arbeit zu wechseln und somit die Muskulatur und Durchblutung zu aktivieren und zu verbessern. Auf diese Weise lässt sich der Wechsel der Arbeitsplatzposition noch müheloser durchführen!

3. New-Work - Health Work

Im Rahmen von New-Work-Konzepten wird der Fokus immer mehr auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mitarbeiter*innen gelegt. Dabei geht es nicht nur um die Ergonomie am Arbeitsplatz, sondern auch um den Umgang mit Stress sowie die Förderung von Entspannung und Achtsamkeit.

Ein wichtiger Faktor für einen gesunden Arbeitsplatz ist die Möglichkeit, ausreichend Pausen zu machen und den Geist zu entspannen. Hier kann beispielsweise ein Rückzugsort für Meditation oder Entspannung geschaffen werden. Auch eine klare Trennung zwischen Arbeits- und Freizeit sowie eine ausgeglichene Work-Life-Balance sind entscheidend für das Wohlbefinden der Mitarbeiter*innen.

Zudem ist es wichtig, dass die Mitarbeiter*innen ihre Arbeit eigenverantwortlich organisieren und sich ihre Arbeitszeit flexibel einteilen können. Eine gute Work-Life-Balance kann durch flexible Arbeitsmodelle wie Home-Office oder Teilzeitbeschäftigung unterstützt werden. Den auch so, kann mehr Bewegung in den Alltag gebracht werden.

Ein Arbeitsplatz der Zukunft sollte also nicht nur die körperliche Ergonomie am Arbeitsplatz berücksichtigen, sondern auch eine umfassende Sichtweise auf die Gesundheit und das Wohlbefindens der Mitarbeiter*innen ermöglichen.

Es ist offensichtlich, dass sich die Arbeitswelt in naher Zukunft verändern wird. Daher ist es von großer Bedeutung, sich nicht nur mit neuen Technologien vertraut zu machen, sondern auch einen gesunden und bewegten Arbeitsplatz zu gestalten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Ergonomie und Bewegung, um Körper und Geist gesund zu halten und gleichzeitig eine hohe Produktivität zu ermöglichen. Ein gesunder Arbeitsplatz wird nicht nur als Ort der Arbeit betrachtet, sondern auch als ein Ort, an dem die körperliche und geistige Gesundheit gefördert wird.

Wir müssen uns bewusst werden, dass wir einen großen Teil unseres Lebens am Arbeitsplatz verbringen und berücksichtigen, wie wir diese Zeit am Gesündesten und Produktivsten verbrinden. Es ist an der Zeit, dass wir uns auf eine gesunde Arbeitsumgebung konzentrieren und uns aktiv für unsere Gesundheit am Arbeitsplatz einsetzen – gerade, wenn das Thema “New Work” im Fokus steht.

Wie sieht dein gesunder Arbeitsplatz der Zukunft aus? Lass uns gemeinsam die Arbeitswelt von morgen gestalten! Wir freuen uns auf deine Gedanken und Anregungen in den Kommentaren!


Quellen:

 

Aktivstuhl Aurelia
Der aktiv-dynamische Sattelstuhl von Bergardi fördert eine aufrechte Haltung und regt die Durchblutung an

Did this blog article help you? Support us by sharing it with the world!

Avatar Thomas Riegler
Thomas Riegler hat den Bachelor in Projektmanagement und Produktmarketing absolviert. Seine Leidenschaft für Gesundheit und Bewegung widerspiegelt sich in 9 Jahren Kraft- und Ausdauersport und seiner Forschung zur Sporternährung, wie beispielsweise dem Aminosäuren-Profil von Wildkräutern. Als Mitbegründer von Bergardi setzt er sich dafür ein, dass sich Menschen aktiver und gesünder durch den Alltag bewegen können. Mit dem EY-Scale-up Bronze Award und der Nominierung zu den 10 größten Zukunftshoffnungen beim Wirtschaftspreis Pegasus hat Bergardi 2023 bereits einige bedeutsame Auszeichnungen erhalten.

Your fitness professional

Bergardi - Product selection

Aurelia Saddle Chair
Aurelia
Aurelia Saddle Chair
  • stable
  • versatile
  • elegant
  • starting at
  • €747,23

46 total reviews

Configure
Configure
Aurelius Ergo chair
Aurelius
Aurelius Ergo chair
  • Active
  • Ergonomic
  • Comfortable
  • starting at
  • €952,23

47 total reviews

Configure
Configure

Leave a comment

Please note, comments need to be approved before they are published.

Back to blog