Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über das Interesse an unserem Online-Shop. Datenschutz und Privatsphäre liegen uns am Herzen, deshalb informieren wir Sie nachstehend über den Umgang mit Ihren Daten. Durch ständige Weiterentwicklungen für eine verbesserte BenutzerInnenfreundlichkeit dieser Website können fortlaufend Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden. Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist diejenige natürliche oder juristische Person verantwortlich, die über Zwecke und Umgang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Verantwortlicher für den Datenschutz ist wie folgt:

Bergardi GmbH
Thomas Riegler
Hafenstraße 47-51
4020 Linz
Österreich

1. Zugriffsdaten und Hosting

Sie können unsere Website anonym besuchen. Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erhebt aufgrund des berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und sichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden ausgewertet:

  • Besuchte Website
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendete IP-Adresse
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Browser

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gesichert und anschließend gelöscht. Die Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite, der Verbesserung unseres Angebots und aus Sicherheitsgründen ausgewertet.

2. Hosting durch Shopify

Wir nutzen das Shopsystem des Anbieters Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland („Shopify“), zum Zwecke des Hostings und der Darstellung des Web-Shops in unserem Auftrag. Sämtliche auf unserer Website erhobenen Daten werden auf den Servern von Shopify verarbeitet. Im Rahmen der vorgenannten Dienstleistungen von Shopify können Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag an die Shopify Inc., 150 Elgin St, Ottawa, ON K2P 1L4, Kanada, Shopify Data Processing (USA) Inc., Shopify Payments (USA) Inc. oder Shopify (USA) Inc. übermittelt werden. Bei Übermittlung von Informationen an die Shopify Inc. in Kanada ist durch Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission das angemessene Datenschutzniveau gewährleistet. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien der Shopify Inc.

3. Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser der/des NutzerIn übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gesichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Cookies haben den Zweck, die BenutzerInnenfreundlichkeit zu erhöhen, die Sicherheit der Website sicherzustellen und Marktforschung NutzerInnenkonform betreiben zu können.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Endgerät gesichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

Hinweis: Es kann nicht garantiert werden, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Einige der verwendeten Cookies werden nach Ihrer Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.

4. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Personenbezogene Daten sind all jene Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und zu Ihnen zurückverfolgt werden können. Dies sind beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Ohne Personenbezug sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wie Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse aus dem Kontaktformular. Pflichtfelder sind gesondert gekennzeichnet, da wir diese Daten zwingend zur Vertragsabwicklung benötigen und wir ohne deren Angabe den Auftrag nicht verarbeiten können. Für die Verarbeitung der Daten verwendet die Bergardi GmbH das Enterprise-Resource-Planning-System ERPNext. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Für mehr Informationen zur Verarbeitung und Speicherung der Daten in unserem ERP-System können Sie die Bedingungen unseres Anbieters in der Datenschutzerklärung abrufen.

 

5. Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gesichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

6. Kundenkonto

Haben Sie Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt und sich für die Eröffnung eines Kundenkontos entschieden, verwenden wir Ihre Daten zum Zwecke der Kontoeröffnung sowie zur Speicherung Ihrer Daten für weitere zukünftige Bestellungen auf unserer Website. Die Stilllegung Ihres Kundenkontos ist jederzeit durch Kontaktaufnahme an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Kontaktmöglichkeit möglich. Nach Stilllegung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

7. Kontaktaufnahme

Im Rahmen der KundInnenkommunikation erheben wir zur Bearbeitung Ihrer Anfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese bei einer Kontaktaufnahme mit uns mitteilen. Welche Daten erfasst werden, ist aus den jeweiligen Formularen ersichtlich, Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet . Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

8. Live-Chat-Funktion

Um eine für Sie verbesserte Kundenkommunikation bieten zu können, verwenden wir das Live-Chat-Tool Inbox der Shopify Inc. (haftungsbeschränkt), Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland. Aus diesen anonymisierten Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden.

9. Datenverarbeitung zum Zwecke der Versandabwicklung

Zur Versandabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO werden Ihre Daten an den Versanddienstleister weitergeleitet, soweit dies zur Auslieferung bestellter Waren erforderlich ist.

Diese gelten als Versanddienstleister im Sinne der vorliegenden Datenschutzerklärung.

10. Datenweitergabe an Versanddienstleister

Haben Sie uns während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt, geben wir aufgrund der Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO die erforderlichen Daten an den ausgewählten Versanddienstleister weiter, damit dieser vor Zustellung zum Zwecke der Lieferungsankündigung oder -abstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.

Die Einwilligung kann jederzeit bei der beschriebenen Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber dem Versanddienstleister unter den folgenden Kontaktadressen widerrufen werden. Nach Widerruf löschen wir Ihre angegebenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

11. Datenverarbeitung zur Zahlungsabwicklung

Zur Zahlungsabwicklung in unserem Web-Shop arbeiten wir mit diversen Partnern zusammen: technische Dienstleister, Kreditinstitute und Zahlungsdienstleister.

12. Datenverarbeitung zur Transaktionsabwicklung

Nach Angabe der Zahlungsart geben wir die für die Abwicklung der Zahlungstransaktion notwendigen Daten an unsere technischen Dienstleister, die für die Auftragsverarbeitung tätig sind oder an die beauftragten Kreditinstitute oder an den ausgewählten Zahlungsdienstleister weiter, soweit dies zur Abwicklung der Zahlung erforderlich ist. Dies dient der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Zum Teil erheben die Zahlungsdienstleister die für die Abwicklung der Zahlung erforderlichen Daten selbst, beispielsweise auf ihrer eigenen Website oder über eine technische Einbindung im Bestellprozess. Es gilt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Bei Fragen zu unseren Partnern für die Zahlungsabwicklung und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

13. Zahlungsdienstleistungen

Klarna – Kauf auf Rechnung via Klarna, Klarna Ratenkauf

Wenn Sie sich für die Zahlungsdienstleistungen der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden Klarna) entscheiden, leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Zahlungs- und Vertragsabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO an Klarna weiter. Die Übermittlung der Daten erfolgt, damit Klarna zum gewünschten Kaufprozess eine Rechnung erstellen und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen kann. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen die jeweilige Klarna Zahlungsart nur anbieten können, sofern diese aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung ermöglicht wird. Detaillierte Informationen zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzinformationen von Klarna zu entnehmen.

Paypal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

PayPal behält sich für die diversen Zahlungsmethoden die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Bonitätsprüfer weitergegeben. Das Ergebnis der Auskunft in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal auf Basis der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmöglichkeit. Die Bonitätsauskunft kann sogenannte Score-Werte enthalten. Fließen Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft ein, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal.

Die Verarbeitung Ihrer Daten kann jederzeit durch eine Nachricht an PayPal beendet werden.

Shopify Payments

Der Zahlungsdienstleister "Shopify Payments" sitzt in 3rd Floor, Europa House, Harcourt Building, Harcourt Street, Dublin 2. Entscheiden Sie sich für eine Zahlungsart des Anbieters Shopify Payments, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Vertragspartner Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir im Rahmen des Bestellvorgangs die wesentlichen Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Übertragung der Daten erfolgt ausschließlich für die Abwicklung mit der Stripe Payments Europe Ltd. und nur, wenn sie hierfür erforderlich ist. Hier finden Sie nähere Informationen zum Datenschutz von Shopify Payments.

Informationen zum Datenschutz der Stripe Payments Europe Ltd. finden Sie hier.

14. E-Mail und E-Mail-Newsletter

Bei Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir die von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an uns oder durch den zur Verfügung gestellten Link in der E-Mail erfolgen. Nach der Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse aus der Empfängerliste, soweit nicht ausdrücklich gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eine weitere Verwendung der E-Mail-Adresse notwendig ist. Der Newsletter wird gegebenenfalls auch durch unsere Dienstleister in unserem Auftrag versendet. Bei Fragen zu unseren Dienstleistern wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

Verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung, behalten wir uns vor, Ihnen auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG gegebenenfalls Angebote zu ähnlichen Produkten per E-Mail zuzusenden. Hierfür verwenden wir die Software Klaviyo. Klaviyo ist ausschließlich für den Versand von E-Mails berechtigt. Weitere Informationen finden Sie in der Klaviyo Datenschutzerklärung und in ihren AGBs.

Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen.

Als Newsletter Software verwendet die Bergardi GmbH Sendinblue. Ihre Daten werden dabei an die Sendinblue GmbH übermittelt. Sendinblue ist berechtigt, Ihre Daten ausschließlich für den Versand von Newslettern zu nutzen.

Weitere Informationen finden Sie hier und in der Sendinblue Datenschutzerklärung und in ihren AGBs.

Die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung der Daten und der E-Mail-Adresse können Sie jederzeit mit dem "Abmelde"-Link im Newsletter widerrufen.

Da die datenschutzrechtlichen Maßnahmen stets technischen Neuerungen unterliegen, bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen zu informieren.

15. Bewertungserinnerungen per E-Mail

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse für die Bitte zur Abgabe einer Bewertung Ihrer Bestellung über das von uns eingesetzte Bewertungssystem (www.trustedshops.de). Eine Abmeldung kann durch eine Nachricht an den beigefügten Link vollzogen werden.

Bei Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops finden Sie hier.

16. Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Postanschrift für eigene Werbezwecke zu nutzen. Durch das Interesse an werblicher Ansprache gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO können wir beispielsweise Postwurfsendungen zukommen lassen. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit widersprechen.

17. Cookies und weitere Einrichtungen

Wir verwenden solche Einrichtungen, die für die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website beispielsweise für den Warenkorb zwingend erforderlich sind. Durch diese Einrichtungen werden IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website (z. B. Informationen zum Inhalt des Warenkorbs) erhoben und verarbeitet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zu den berechtigten Interessen an einer verbesserten Darstellung unseres Angebotes.

Zudem verwenden wir Technologien zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, zum Beispiel um Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen zu können. Weitere Informationen hierzu einschließlich der jeweiligen Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten.

Sie können Ihre Zustimmung derzeit durch eine Nachricht an die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit widerrufen. Alternativ können Sie die Links unter Punkt 3 Reichweitenmessung & Cookies aufrufen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

18. Einsatz von Google-Diensten zu Webanalyse und Werbezwecken

Die durch die Google Einrichtungen erhobenen Informationen über Ihre Nutzung der Website werden an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen und dort gesichert. Die Zusammenarbeit mit ihnen basiert auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. Weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

19. Websitedienst Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund des berechtigten Interesses zur Optimierung und Analyse des Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gesichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesendet und dort gesichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der NutzerInnen wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übermittelt und dort gekürzt. Der Personenbezug Ihrer IP-Adresse entfällt durch diese Kürzung. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des NutzerInnen wird nicht mit anderen von Google gesicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung- und Aktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Wir haben keinen Einfluss auf die anschließende Datenverarbeitung der Google LLC.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden verwendet, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen NutzerInnen auswerten zu können, beispielsweise um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Dieser Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin.

20. Youtube Video Plugin

Zur Einbindung von Inhalten Dritter werden über das YouTube Video Plugin in dem von uns verwendeten Datenschutzmodus Daten erhoben, an Google übermittelt und anschließend von Google verarbeitet.

21. Nutzung von Social-Media-Plugins von Facebook

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Meta-Social-Plugin, welches von der Meta Platforms, Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Meta-Plugins finden Sie hier.

Meta Platforms, Inc.hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Meta Platforms, Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier.

Das Plugin informiert die Meta Platforms, Inc. darüber, dass Sie als NutzerIn diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gesichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem synchronisiert.

Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ –, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Meta Platforms, Inc. übermittelt.

Möchten Sie verhindern, dass die Meta Platforms, Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und löschen Sie die gesicherten Cookies. Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangen Sie hier:

Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Ausmaß Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese finden Sie hier.

22. Facebook Ads und Facebook Pixel

Über Facebook Ads werben wir für unsere Kanäle auf Facebook und anderen Plattformen. Wir bestimmen die Parameter der jeweiligen Werbekampagne. Für die genaue Umsetzung und die Entscheidung über die Platzierung der Anzeigen bei einzelnen NutzerInnen, ist Facebook verantwortlich.

Innerhalb unseres Angebotes wird "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook von Meta Inc. im Modus des erweiterten Datenabgleichs verwendet.

Auf Grundlage, der über Facebook Pixel erstellten Statistiken über Besucheraktivitäten auf unserer Website betreiben wir über Facebook Custom Audience gruppenbasierte Werbung auf Facebook, indem wir die Merkmale der jeweiligen Zielgruppe bestimmen.

Auf Basis einer ausdrücklichen Zustimmung wird, wenn ein/e NutzerIn auf eine bei Facebook ausgespielte, geschaltete Werbeanzeige klickt, der URL unserer verknüpften Seite durch Facebook Pixel ein Zusatz angefügt. Dieser URL-Parameter wird nach Weiterleitung in den Browser des/der NutzerIn per Cookie eingeschrieben, welches unsere verknüpfte Seite selbst ansetzt.

Auf Grundlage der vom Facebook Pixel gesetzten pseudonymen Nutzungsverhalten verwenden wir über Facebook Pixel Remarketing für zielgruppengerechte Werbung.

23. Social Media

Social Plugins

Auf unserer Website werden Social-Buttons von Social-Media-Kanälen verwendet. Diese sind als Link in der Website eingebunden, klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich die Website des jeweiligen Social-Media-Kanals in einem neuen Fenster Ihres Browsers.

Unsere Onlinepräsenz

Soweit Sie Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem jeweiligen Social-Media-Kanal erteilt haben, werden bei Besuch unserer Onlinepräsenzen auf den in der oben genannten sozialen Medien Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke erhoben und gesichert. Diese können für Custom Audience-Erstellungen weiterverarbeitet werden.

Diese können verwendet werden, um beispielsweise Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die Ihren Interessen entsprechen. Hierzu werden im Regelfall Cookies eingesetzt. Für detailliertere Informationen zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch den jeweiligen Social-Media-Betreiber können Sie sich jederzeit bei uns unter den angeführten Kontaktinformationen melden.

Facebook ist ein Angebot der Meta Platforms, Inc., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook Ireland"). Die erhobenen Daten über Ihre Nutzung werden in der Regel an einen Server der Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gesichert. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Facebook Fanpage erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO.

Instagram ist ein Angebot der Meta Platforms, Inc., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook Ireland") Die durch Meta Platforms, Inc. automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unseres Online-Auftritts auf Instagram werden an einen Server der Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gesichert. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

YouTube ist ein Angebot der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google"). Die von Google erhobenen Daten über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf YouTube werden an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen und dort verarbeitet. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

Pinterest ist ein Angebot der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland („Pinterest"). Die von Pinterest erhobenen Daten über Ihre Nutzung unserer auf Pinterest werden in der Regel an einen Server der Pinterest, Inc., 505 Brannan St., San Francisco, CA 94107, USA übertragen und dort verarbeitet. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

LinkedIn ist ein Angebot der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn"). Die von LinkedIn erhobenen Daten über Ihre Nutzung auf LinkedIn werden an einen Server der LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA übertragen und verarbeitet. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

24. Rechte der/des NutzerInnen

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO als NutzerIn das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft über Ihre gesicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zudem haben Sie gemäß Art. 16 DSGVO das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder gemäß Art. 17 DSGVO Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Daten-Portabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie gemäß Art. 77 DSGVO eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist.

25. Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gesicherte Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr benötigt werden oder für die Zweckbestimmung nicht mehr benötigt werden. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. Die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

26. Widerspruchsrecht

NutzerInnen dieser Website können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gesicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bergardi.at

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

27. Kontaktmöglichkeiten

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktmöglichkeit.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Bergardi GmbH
Thomas Riegler
Hafenstraße 47-51
4020 Linz
info@bergardi.at