Mehr Bewegung im Alltag

Mehr Bewegung im Alltag

Zwei der Hauptursachen für Kreuz- und/oder Rückenprobleme sind Bewegungsmangel und langes Sitzen. Die österreichische Gesundheitsbefragung hat bei einer Umfrage im Jahr 2019 rund 1,9 Millionen Menschen mit chronischen Kreuz- oder Rückenproblemen identifiziert. Von den Jugendlichen ist beinahe jeder Zehnte von diesen Beschwerden betroffen. Je älter die Befragten wurden, desto höher war der Anteil der Betroffenen. Von den 60-74-Jährigen klagte bereits jeder Dritte über Kreuz- oder Rückenprobleme, von den über 75-Jährigen sogar über 40 Prozent (Statistik Austria, 2020).

Aus diesem Grund ist in den letzten Jahren vermehrt in die Forschung und Entwicklung von ergonomischen und aktiv-dynamischen Sitzmöbeln investiert worden.

Eine Person, die sich diesem Thema als einer der Ersten gewidmet hat, ist Walter Schindlegger. Seit Jahrzehnten ist er an der Forschung und Entwicklung neuer Sitzmechaniken beteiligt. All seine Entwicklungen sind darauf ausgerichtet, sich während des Sitzens zu bewegen.

Gemeinsam mit Bergardi sind nun die derzeit vollwertigsten Stühle in diesem Bereich vollendet worden. All jene, die mit Kreuz- und/oder Rückenproblemen kämpfen, haben nun die Möglichkeit diesen Beschwerden präventiv oder akut entgegenzuwirken.

Die meisten vergleichbaren aktiv-dynamischen Sitzmöbel ähneln dem Sitzen auf einem Gymnastikball. Dabei kann der der sogenannte "Sitzball-Effekt" entstehen. Der/die Sitzende muss die entstandenen Bewegungen aktiv ausgleichen, um stabil sitzen zu können. Dies verursacht häufig Schiefstellungen im Rücken- und Beckenbereich. 

Bergardi arbeitet nach dem "Gimbal-Prinzip", das wie ein Stabilisator funktioniert. Dies bedeutet, dass jede kleinste Bewegung des Unterkörpers direkt ausgeglichen wird und die Körpermitte bei jedem Links- und Rechtsschwung aufrecht bleibt. Mit Bergardi können umfassende Beckenbewegungen während jeder sitzendenden Tätigkeit ungestört durchgeführt werden.

Eines ist unumstritten: Wir benötigen mehr Bewegung, um die Gesundheit im Alltag fördern zu können. Egal, ob im Büro, in der Gesundheitspraxis oder zuhause vor dem Schreibtisch. Mit einem Bergardi kannst du mit aktiv-dynamischen Bewegungen den ganzen Tag deinen Rücken trainieren und Freude am Sitzen erleben.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.