Pokale Linzer Unternehmen des Jahres

Linzer Unternehmen des Jahres: Bergardi

Veröffentlicht am von Thomas Riegler

Zuletzt aktualisiert am

Ein bewegungsarmes Arbeitsumfeld und die damit verbundenen Rückenprobleme sind weitverbreitete gesundheitliche Herausforderungen unserer Zeit. Doch einem Startup aus Linz, Österreich, ist es gelungen, diesen Volkskrankheiten den Kampf anzusagen. Bergardi hat sich zum Ziel gesetzt, Bewegungsmangel und damit verbundene gesundheitliche Beschwerden zu reduzieren. Die drei Founder heißen Markus Franz-Riegler, Thomas Riegler und Walter Schindlegger.

Die Inspiration für Bergardi kam, als einer der Gründer Zeuge wurde, wie sein Bruder unter einem schmerzhaften Bandscheibenvorfall litt. Das spornte die drei Gründer an, eine Sitzmechanik zu entwickeln, die Menschen dabei hilft, sich während ihrer Arbeit zu bewegen und Schmerzen zu reduzieren. 

Die Gründer von Bergardi

 

Gemeinsam mit Ergonomieforscher*innen und Ärzt*innen haben sie mehrere Jahre intensiv an den ersten Prototypen gearbeitet. Nach rund 50 Adaptionen und unermüdlicher Entwicklungsarbeit war es Anfang 2022 endlich soweit – das erste serienreife Produkt erblickte das Licht der Welt. Danach dauerte es noch rund ein Jahr bis der erste Bergardi-Stuhl ausgeliefert wurde. Es warteten noch Optimierungen in der Produktion, Logistik und dem hauseigenen E-Commerce-Shop. 

 

 

 

1️⃣ Bergardi auf Expansionskurs

Im April 2023 schloss Bergardi erfolgreich das Scale-up-Programm von tech2b ab. Über zwei Jahre hinweg konnte von wertvollem Mentoring und Zugang zu erstklassiger Infrastruktur profitiert werden. Nun ist die Zeit gekommen, das Nest des Incubators zu verlassen und den Weg in der 'Strada del Startup' in der Tabakfabrik Linz weiter zu beschreiten. In der "Innovationsstraße" der Tabakfabrik Linz präsentiert sich ein lebhaftes Biotop, in dem sich aufstrebende Startups und renommierte Unternehmen auf Augenhöhe begegnen. Diese Umgebung bietet die ideale Kulisse für Ideenaustausch, inspirierende Events und spannende Kollaborationen.

 

 

In Linz verschmelzen Tradition und Innovation auf einzigartige Weise. Es finden sich sowohl etablierte Industriegrößen als auch aufstrebende Startups an einem Ort – wie beispielsweise der Tabakfabrik Linz. Unterstützt durch ein breites Netzwerk von Förderprogrammen und kompetenter Beratung, wie tech2b, UBG/KGG und die Wirtschaftskammer OÖ bietet Linz finanzielle Anreize und Expertenwissen gleichermaßen. Linz ist der ideale Ort für Startups, um zu wachsen und zu gedeihen.

Im Mai 2023 wurde ein weiterer bedeutender Meilenstein erreicht. Bergardi wagte den großen Schritt und trat vor laufender Kamera in der TV-Show "2 Minuten 2 Millionen" auf. Dieses Ereignis erwies sich als Sprungbrett für Bergardi, um Österreich für seine innovative Vision "Rückenschmerzen aufgrund des langen Sitzens zu vermeiden" zu gewinnen und eine breite Anhängerschaft zu begeistern. Das Resultat der TV-Show war überwältigend: Innerhalb von nur 48 Stunden waren alle verfügbaren Bergardi-Stühle restlos vergriffen.

Das Sahnehäubchen dieses Jahres ist zweifelsohne der Titel "Linzer Startup des Jahres". Dieser prestigeträchtige Titel krönt das Jahr 2023 und bezeugt eindrucksvoll Bergardis Innovationsstärke und ihr anhaltendes Engagement für das Wohl und die Gesundheit der Menschen – weit über Linz und Österreich hinaus.

Unternehmen des Jahres 2023 aus Linz

Bergardi hat den begehrten Titel "Linzer Startup des Jahres" bei den Linzer Unternehmensauszeichnungen gewonnen. Dieser Erfolg unterstreicht ihre herausragende Leistung im Linzer Geschäftsumfeld und die Hingabe zur Innovation und Gesundheit.

 

Der Titel „Linzer Unternehmen des Jahres“ wird gemeinsam mit der WKO-Linz und der Jungen Wirtschaft OÖ (JWOÖ) vergeben. Die Junge Wirtschaft Oberösterreich ist eine Organisation, die Startups und junge Unternehmer in Oberösterreich unterstützt. Sie bietet wichtige Ressourcen und Networking-Möglichkeiten, um die Entwicklung von Startups zu fördern.

Das Wachstum soll aber noch weiter beschleunigt werden. Für die Skalierung sucht Bergardi nach weiteren Business Angels. „Um unser Potenzial voll auszuschöpfen und die Skalierbarkeit zu gewährleisten, sind wir weiterhin auf der Suche nach Investor*innen, die unsere Vision teilen und uns auf unserem Weg begleiten möchten“ (CEO Markus Franz-Riegler).

 

2️⃣ Gesundheitliche Effekte

Hervorzuheben ist die Zusammenarbeit mit der FH Gesundheitsberufe OÖ. Die FH hat bereits nach der überzeugenden Beta-Test-Phase im Jahr 2021 das Potenzial der Bergardi-Stühle erkannt. In einer einjährigen klinischen Studie hat der Forschungspartner die Wirksamkeit der aktiv-dynamischen Stühle untersucht. Die gemeinsame Kooperation eröffnet eine spannende Perspektive im Kontext der Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz und wird weitere Forschungen vorantreiben.

In dieser Pilotuntersuchung nahmen ausschließlich Schmerzentwickler*innen im Rückenbereich teil. Die ersten Ergebnisse zeigen, dass die Bergardi-Stühle nachhaltig die Gesundheit während des langen Sitzens steigern. Bergardi fördert aktiv die Bewegung während des Sitzens, entlastet die Wirbelsäule und trägt zur Prävention von Rückenbeschwerden bei. Bei der klinischen Studie sind signifikante Effekte zwischen statischen und aktiv-dynamischen Stühlen festgestellt worden, die Rückenschmerzen konnten auf dem Bergardi-Stuhl um durchschnittlich 66 % verringert werden.

 

3️⃣ Erfolge und Auszeichnungen

Die Erfolge von Bergardi in den letzten Jahren sprechen für sich und werden durch unabhängige Prüfungen und Auszeichnungen bestätigt. Im November 2022 wurde Bergardi erfolgreich von der AGR (Aktion Gesunder Rücken) geprüft und zertifiziert. Diese Anerkennung als rückenförderndes Produkt durch eine 11-köpfige Ärztekommission ist ein wesentlicher Meilenstein. Die Zertifizierung unterstreicht, dass die Bergardi-Stühle nicht nur ergonomisch sind, sondern auch nachweislich die Rückengesundheit fördern.

Im laufenden Jahr hat Bergardi weitere Auszeichnungen erhalten:

 

🏆Gewinn „Linzer Unternehmen des Jahres 2023“

🏆Winner Diplom von tech2b der Incubator

🏆 Top 3 "Rising Stars" beim EY Scale-up Award

🏆 Top „10 Zukunftshoffnungen“ beim Pegasus Wirtschaftspreis

Diese Auszeichnungen bestätigen unsere Rolle als Vorreiter in der Entwicklung für eine bewegte und gesunde Arbeitswelt und unterstreicht die Bedeutung unserer aktiv-dynamischen Sitzmöbel. (Thomas Riegler, CMO)

 

4️⃣ Zukünftige Ziele und Entwicklungen:

Die kommenden Jahre sind für Bergardi eine wichtige Phase des Wachstums und der Weiterentwicklung. Der Fokus liegt zuerst auf der Expansion in den deutschen Markt und darüber hinaus auf den gesamten D-A-CH-Raum.

Bergardi möchte gemeinsam mit renommierten Gesundheitsexpert*innen die Aufmerksamkeit von Bewegung im Alltag erhöhen. Die Mission ist es, die Menschen für Bewegung und ihres physischen wie psychischen Wohlbefindens zu sensibilisieren.

"Wir sind fest davon überzeugt, dass die regelmäßigen Bewegungen der Bergardi-Stühle einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung und Verbesserung der körperlichen Gesundheit in ganz Europa leisten können." (Thomas Riegler, CMO)

Bergardi ist bereit, diese aufregenden Herausforderungen anzunehmen und aktiv dazu beizutragen, den Gesundheitsstandard in der modernen Arbeitswelt zu erhöhen.

Wir sind zuversichtlich, dass in dieser Reise weitere Erfolge und Auszeichnungen auf uns warten, die es zu teilen und zu feiern gilt! 

Das Bergardi-Team

 

Hat Dir der Blogartikel geholfen? Unterstütze uns, indem Du ihn mit der Welt teilst!

Dein Fitnessprofi

Bergardi - Produktauswahl

Aurelia Sattelstuhl
Aurelia
Aurelia Sattelstuhl
  • aufrecht
  • vielseitig
  • elegant
  • bereits ab
  • €729,00

46 Bewertungen insgesamt

Konfigurieren
Konfigurieren
Aurelius Ergostuhl
Aurelius
Aurelius Ergostuhl
  • aktiv
  • ergonomisch
  • angenehm
  • bereits ab
  • €929,00

47 Bewertungen insgesamt

Konfigurieren
Konfigurieren

2 Kommentare

Liebes Bergardi Team!
Es freut mich zu lesen, dass eure Stühle super ankommen! Ich bin selbst begeistert von euren Stühlen! Umso spannender finde ich euren Durchbruch zu verfolgen. Bin schon ganz neugierig wie es bei euch weiter geht!
Alles Liebe!

Lisa

Gratulation!! ❤️
Die Auszeichnung habt ihr wirklich mehr als verdient!

Carina

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Zurück zum Blog